Labels

Donnerstag, 19. April 2018

NEW SONGS Vol. 181: MeMe DETROIT / Soc Med Junkies... ALBERT HAMMON JR / Set To Attack ... TANGO WITH LIONS / Proof Of Desire ... THE YADA YADA YADAS / Woke Up Strange


MEME DETROIT/ Soc Med Junkies

Wenn man nicht gerade auf Katzenvideos steht und so durch den eigenen Social-Media-Account scrollt, kann es einem schon gehörig auf die Nerven gehen, wie viel negativer Mist sich dort anhäuft. Irgendwie scheint Social-Media zum Ich-kotzt-mich-aus für alle zu werden und die Frequenz in der manche Menschen posten spricht dafür, dass sich die SocialMedia-Auskotz-Zombies exorbitant vermehren.

Dieser Umstand ist auch der aus Birmingham stammenden britischen Band MeMe DETROIT aufgefallen, weswegen sie ein kleines, aber feines und ziemlich böses Liedchen über diesen moderne Typus Mensch gemacht hat. Die Botschaft der gitarrengetriebenen Nummer "Soc Med Junkies"  ist klar: Wer nur virtuell lebt, ist bereits Tod!




---------------------------------------------------------------------------------------------------

ALBERT HAMMON JR / Set To Attack

Es lebe der gute alte GitarrenPop! Mr. ALBERT HAMMON JR ist langjähriges Mitglied von The Strokes, trägt den Namen seines prominenten Vaters, der mit "It Never Rains in Southern California" in den 70ern einen weltweiten Hit hatte, und weiß deswegen selbstverständlich, wie das Popbusiness funktioniert!

Auf seinem vierten Soloalbum "Francis Trouble" verarbeitet Albert die Totgeburt seines Zwillingsbruders Francis, von dem er erst im Alter von 36 Jahren erfuhr und schlägt deswegen etwas dunklere Töne als gewohnt an - was allerdings bleibt, sind vortrefflich sitzende Melodien wie z. B. bei "Set to Attack". Gelernt ist gelernt!




---------------------------------------------------------------------------------------------------

TANGO WITH LIONS / Proof Of Desire

Die griechische Singer und Songwriterin Katerina Papachristou und ihre Band TANGO WITH LIONS ließen fünf Jahre nichts von sich hören und melden sich nun mit der dramatischen Ballade "Proof Of Desire" zurück.

Das neue Album "The Light" erschien im Januar 2018 auf Inner Ear und enthält insgesamt neun Stücke, die alle über eine vorzügliche Dramaturgie verfügen und durch die samtige Stimme von Katerina gekennzeichnet sind. - mein absoluter Lieblingssong bleibt aber "Proof Of Desire".




---------------------------------------------------------------------------------------------------

THE YADA YADA YADAS / Woke Up Strange

Die Veröffentlichung ihres allerersten Songs "Oceans" sorgte für ziemlich viel Wirbel im Heimatland der Briten! Feiner Schrammelrock mit feiner Melodie, der die nächste heiße Scheiße auf der Insel werden könnte. Ursprünglich sollte im Januar 2018 eine Debüt-EP erscheinen, aber das erste Quartal des Jahres verging und von The Yada Yada Yadas gab es nichts Neues zu hören.

Jetzt gibt es mit "Woke Up Strange" zumindest einen neuen Song und es ist anzunehmen, dass die britische Musikpresse jetzt noch ungeduldiger mit den Hufen scharrt - ich auch!





---------------------------------------------------------------------------------------------------


Keine Kommentare:

Kommentar posten