Labels

Freitag, 1. Dezember 2017

U.S. GIRLS Made My Day! Mad As Hell!



 

U.S. GIRLS
Homepage: https://www.facebook.com/yousgirls/
From: Toronto, Canada

 

Erinnert sich noch jemand an die wunderbar quietschige Stimme von Clare Grogan - der Sängerin der schottischen Band Altered Images, die in den 80er einige Erfolge feierten? Meghan Remys Stimme, die Frau hinter U.S. GIRLS, klingt wirklich ganz genauso! Die als Remix-Projekt in den USA gestartete One-Girl-Show veröffentlicht seit 2008 in regelmäßigen Abständen eigene Songs und brachte 2015 mit "Half Free" ihr Debütalbum mit experimenteller Popmusik auf den Markt. "Mad As Hell" ist nun das erste musikalische Lebenszeichen seit 2015 und der Vorbote für den im Febraur 2018 erscheinenden neuen Longplayer "In A Poem Unlimited". MADE MY DAY!

Keine Kommentare:

Kommentar posten