Labels

Mittwoch, 27. Dezember 2017

NEW SONGS Vol. 171: WARGIRL / Arbolita ... ALLAN RAYMAN / Go My Way ... BOOGARINS / Corredor Polonês ... MYKKET MORTON / Stranger


WARGIRL / Arbolita

"Garage Rock, Afrobeat und Smooth Jazz mit einer Prise Pop, gespielt durch kaputte Lautsprecher." – so beschreiben die kalifornischen Newcomer WARGIRL ihre Musik – und das kann man tatsächlich so stehen lassen. Zur aktuellen Besetzung der sechsköpfigen Band gehören die beiden Cold War Kids-Musiker Nathan Willet und Matt Maust, die beiden Perkussionisten Erick Diego Nieto und Jeff Suri, sowie die beiden Sänger Anne Dereaux und Mark Dahlin.

Am 24. 11.2017 erschien die EP "Arbolita", die noch vier weitere erfrischende Songs enthält, wie z. B. die Debütsingle "Little Girl", die zwischen Punk und Disco laboriert. Definitiv eine der spannendsten neuen Bands auf deren Longplayer-Debüt man sich schon mal freuen darf.




---------------------------------------------------------------------------------------------------

ALLAN RAYMAN / Go My WAY

Ziemlich wenig bekannt über den Mann namens ALLAN RAYMAN der angeblich aus Lost Springs kommt. Fragt sich welches? Das 1-Einwohner-Kaff in Wyoming oder das in Kansas mit immerhin 70 Einwohnern? Auf jeden Fall scheint er also schon am Arsch der Welt gewesen zu sein. Aktuell lebt er wohl in Toronto - so sagt man.

Das Prägnante am mysteriösen Herrn Rayman ist sein krächzende Stimme, die in einigen Momenten schon stark an einen gewissen früh verstorbenen Herrn Cobain erinnert. Musikalisch lässt sich der seltsame Kauz nur schwer einordnen. Manche Songs sind rockig, andere eindeutig Pop, andere irgendwo dazwischen, so wie "Go My Way" und viele von seinen Stücken gehören in die RNB-Schublade. Wer sich auf die Spuren des Mysteriums begeben will, sollte auf jeden Fall auf seiner Soundcloud-Page beginnen, die immerhin mehr als 13000 Follower hat - für einen Mann aus Lost Spings aller Ehren wert ;-).




---------------------------------------------------------------------------------------------------

BOOGARINS / Corredor Polonês

In den NewSongs Vol. 137 habe ich die brasilianische Psychedelic-Band 2016 schon mal vorgestellt. 2017 war für die BOOGARINS ein sehr produktives Jahr.

Es gab ein Release einer Liveplatte, man war auf ausgedehnter Tour durch die USA, Argentinien und Brasilien und veröffentlichte die acht Song Enthaltente EP "Lá Vem a Morte" aus der auch der Song "Corredor Polonês" stammt. Eine düstere EP, auf der das Quartett die verschiedenen Nahrungsketten auf dem Planeten Erde unter die Lupe nimmt und sich klanglich noch experimenteller zeigt.

2018 soll das mit Spannung erwartete dritte Album der Band erscheinen-




---------------------------------------------------------------------------------------------------

MYKKET MORTON / Stranger

Achtung Folk aus dem hessischen Kassel! Sachen gibt's!

MYKKET MORTON sind die vier Herren Philipp Jünemann (Bass), Claudio Hohmann (Gesang, Gitarre, Celoo), Julian Blumnauer (Gesang, Gitarre, Ukulele, Banjo) und Marc Seefried (Schlagzeug).

Mykket Morton macht unspektakulären reduzierten Folk, den man schöner als im Clip zur aktuellen Singleauskopplung "Stranger", aus dem im Dezember 2016 veröffentlichten Debütalbum "New World", wirklich nicht visualisieren kann.




---------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar posten