Labels

Samstag, 22. April 2017

NEW SONGS Vol. 153: BETH DITTO / Fire ... LITTLE PERSON / Solemn Is The Only Word ... BIG THIEF / Mythological Beauty ... BABY GURU / Tell Me What You're Made of


BETH DITTO / Fire

2016 gaben Gossip ihre Auflösung bekannt und so wirklich interessiert hat es eigentlich niemanden mehr, denn nach dem 2009 erschienenen Meisterwerk "Music for Men" war die Luft raus.

Frontfrau BETH DITTO veröffentlichte 2011 ihre erste Solo-EP, aber mehr als ein Achtungserfolg war auch nicht drin. Jetzt will sie es anscheinend wieder wissen und kündigt für den 16. Juni ihr erstes richtiges Solo-Album "Fake Sugar" an.

Der erste Song daraus, "Fire", macht da weiter, wo Gossip aufgehört hat: Beths eindringliche Stimme eingebettet zwischen Rock und Disco. Aber wenn man den Pressemitteilungen glauben darf, geht Beth auf "Fake Sugar" auch neue Wege - wir werden es hören.




---------------------------------------------------------------------------------------------------

LITTLE PERSON / Solemn Is The Only Word

Eine sehr schön luftige Popnummer haben LITTLE PERSON aus New York mit "Solemn Is The Only Word" auf ihre neue EP "I Feel Fine" gepackt.

Der Vierer, mit den Zwillingsbrüdern Nicky und Max Weinbach als Frontmänner, macht IndiePop ohne großes Brimborium, aber mit Raffinesse, der mich sehr an den kalifornischen Singer/Songwriter Bart Davenport erinnert. Unauffällig auffällig!





---------------------------------------------------------------------------------------------------

BIG THIEF / Mythological Beauty

Dass BIG THIEF nach ihrem letztjährigen  fulminanten Debüt "Masterpiece", 2017 direkt nachlegen würden, war eher nicht zu erwarten, aber Anfang Juni soll tatsächlich schon der zweite Longplayer "Capacity" in den Läden stehen.

Die erste Kostprobe des Albums heißt "Mythological Beauty" und ist eine verhaltene Ballade, bei der sich Sängerin und Songwriterin Adrianne Lenker stimmlich sehr zurückhält. Deutlich mehr DreamPop als IndieRock, sehr gefällig, aber es fehlt das Charakteristische für Big Thief-Songs, ein Schlenker, ein Ausbruch, etwas Unerwartetes.

Hoffen wir, dass nach dem erfolgreichen Debüt sich die Band nicht zu schnell in die Pflicht hat nehmen lassen.




---------------------------------------------------------------------------------------------------

BABY GURU / Tell Me What You're Made of

Wie unschwer am Cover zu erkennen ist, veröffentlichte die Band BABY GURU aus Griechenlands Hauptstadt soeben ihr viertes Album.

Normalerweise hält sich die vierköpfige Band um Sänger Prins Obi im Bereich Alternative und PsychedelicRock auf, aber auch wenn beim beschwingt melancholischen "Tell Me What You're Made of" noch leichte Tendenzen ihrer musikalischen Heimat zu hören sind, so ist das Stück doch eine luperreine IndiePop-Nummer UND ein echter Ohrwurm!




---------------------------------------------------------------------------------------------------


Keine Kommentare:

Kommentar posten