Labels

Freitag, 3. März 2017

QUICK & DIRTY: KING GIZZARD & THE LIZARD WIZARD / Flying Microtonal Banana

Published: 24.02.2017
Label: Topshelf Records
Genre: Future Jazz, Avantgarde Electro, Math-Rock
Country: Tokyo, Japan

 


Members:
Stu Mackenzie, Ambrose Kenny Smith, Joey Walker, Cook Craig, Lucas Skinner, Eric Moore, Michael Cavanagh



Kurztrips werden ja in Zeiten von Billig-Airlines immer beliebter. Aber selbst der billigste Billigflieger wird das Angebot der australischen Band KING GIZZARD & THE LIZARD WIZARD für einen 41:53 Minuten langen Trip nach Indien nicht unterbieten können.

Das man mit dem Septett aus Melbourne toll fliegen kann, hat die Band seit ihrer Gründung im Jahre 2010 auf bereits acht Alben eindrucksvoll bewiesen. Kein Zuschlag für Gepäck oder Speisen, einfach ganz entspannt in den eigenen vier Wänden, oder natürlich bei Freunden, verreisen. ABER, einen so durchgehenden Höhenflug wie mit der fliegenden Banane gab es bisher noch nicht.



Ein kurzes Rauschen, dann steigt der Psychedelic-Düsenjet mit dem ersten Song "Rattlesnake" sekundenschnell in die Höhe und hält den Kurs stringent, bis nach neuen Stücken mit dem Titelstück des Albums "Flying Microtonal Banana" sanft zur Landung angesetzt wird. Dazwischen keine Probleme mit Druck auf den Ohren, mörderischer Beinfreiheit oder pappigen Lebensmitteln, sondern ein Rausch aus Samba-Rhythmen, mittelalterlichen Klängen, gigantischen Schlagzeug-Erruptionen, verkappten Dudelsack-Attacken, unbändigen Synthischleifen und alles gespielt auf mikrotonaloptimierten Instrumenten.



Und zum Schluss die Nachricht, die alle Passagiere nichts anderes als ein "What the F***?" entlocken kann: Die Band beliebt in diesem Jahr 5 (!!!!!) Alben zu veröffentlichen. Da heißt es dann wohl für alle Vielflieger den Platz für das Psychedelic-Genre in der Vinyl-Sammlung zu verbreitern. Und wer das Vinyl dann auch noch in den vielen unterschiedlichen Farben will ... ;-).

Tracklist:
01 Rattlesnake
02 Melting
03 Open Water
04 Sleep Drifter
05 Billabong Valley
06 Anoxia
07 Doom City
08 Nuclear Fusion
09 Flying Microtonal Banana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen